Festung Rothenberg Postfach 28 91220 Schnaittach Öffnungszeiten: Di-So 10:00-18:00 Uhr Führungen im stündlichen Rhythmus (letzte Führung 17:00 Uhr) Auskunft: Heimatverein Schnaittach Der Rothenberg mit seinen Kasematten, Europas größte Barockfeste nach französischem Baustil, ist auch aus der Ferne nicht zu übersehen. Seine hohen Wälle und Bastionen überragen das im Tal gelegene Schnaittach. Die Bergfestung Rothenberg, 200m über dem Ort Schnaittach gelegen (561,31m über Meer), ca. 25km von Nürnberg entfernt (Autobahn München - Berlin, Ausfahrt Schnaittach), einstmals ein trutziges, bayerisches Bollwerk gegen das umgebende Franken und Nürnberg (der Pfahl im Fleische der Nürnberger) ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Das Bauwerk, wie es sich in seinem heutigen Grundriss zeigt, entstand 1729 bis ca. 1750 auf einer viel älteren und kleineren Burg aus dem 13.Jahrhundert. Die Barockfestung wurde nach französischem Vorbild in "bastionärem" Baustil errichtet und ist die letzte Rokokofestung in Europa.

  • Tel: +49 (171) 6889886 (Heimatverein)
  • Web: www.feste-rothenberg.de